Tennis

Dienstag, 9. September 2008

"Nie wieder zweite Liga"

Oh man, was soll ich sagen!?
WIR SIND AUFGESTIEGEN!!!

Mit einem grandiosen 12:2 - Sieg am letzten Spieltag haben wir unseren Aufstieg perfekt gemacht.

Nach über sechs Jahren - und ewigem zweiten Platz - haben wir es geschafft.

Dank zahlreicher Zuschauer haben wir dann auch noch ordentlich gefeiert...

sekt
Gefeiert wurde mit vielen einer anständigen Flasche Sekt

Jules

Samstag, 6. September 2008

Aufstiegschancen

Mein halbes Leben lang spiele ich schon Tennis. Mehr oder weniger erfolgreich für einen Dorfverein.
Bisher bin ich nur einmal aufgestiegen und musste im darauffolgendem Jahr eine Alterklasse nach oben - Konnte den Aufstieg nie auskosten.
Nun sieht es anders aus. In drei Tagen entscheidet sich, ob ich erneut einen Aufstieg erleben darf. Fakt ist: Wir müssen gewinnen. Ein Verlust oder gar ein Unentschieden hilft uns nicht weiter. NUR EIN SIEG. -- Gegen eine Mannschaft, die nicht einzuschätzen ist. Zwar steht sie am Tabellenende, doch sie hat Gegner, bei denen wir uns schwer getan haben zu einem Unentschieden gezwungen und andere, gegen die wir hoch gewonnen haben, konnten sie nicht besiegen. Es wäre sportlich das beste was in den letzten Jahren passiert ist. Eine Damenmannschaft steigt auf - das gäbe eine Feier.
Derzeit kämpfe ich aber auch schon mit dem Gedanken einer Niederlage. Meine potentielle Gegnerin hat bisher nur ein Spiel gewonnen und eine Statistik von 2:18. Meine Statistik zeigt außer drei Niederlagen nur Siege 17:8. Doch ich kann nicht sagen, ob das bedeutet, dass ich gegen sie gewinnen kann, da wir fast nie gegen die selben Gegner in der Runde gespielt haben. Ich glaube, ich war noch nie so nervös vor solch einem Medenspieltag. Es wird spannend...

Auf der Arbeit habe ich schon meine Kollegen vorgewarnt, dass es sein könnte, dass ich am Montag spontan einen Gleittag nehme um nicht abends beim Feiern ständig zu wissen, dass ich wieder früh raus muss. Doch wenn wir verlieren, werde ich brav am Montag um 7Uhr am Schreibtisch sitzen.
Ich hoffe wirklich, dass wir es schaffen....

Jules

Mittwoch, 14. März 2007

Ich liebe meinen Verein die Zweite!!!

Nach dem gestern Morgen in Sachen Jugendförderung noch alles okay war und ich damit zufrieden, dass wir endlich einen Koordinator für die Jugend haben, kam alles wieder ander. Uns "neuer" Koordinator hat einen Rückzieher gemacht. Meine Kollegin und ich habe nun die Hoffnung, ihn noch umstimmen zu können. Sieht aber derzeit nicht wirklich danach aus...
Gründe? Kritik aus dem Vorstand...die wohl einfach zu hart war. Genaueres weiß ich nicht.

Neben meinem Diplom arbeite ich derzeit super viel für den Verein! Nicht, dass ich sonst langeweile habe...
Tennis1

LG JULEs

Dienstag, 13. März 2007

Ich liebe meinen Verein!

Sonst würde ich mir wohl kaum diesen Stress derzeit geben. Nicht, dass ich unzählige Stunden in Vorstandssitzungen und Jahreshauptversammlungen verbringe, nein, ich halse mir auch noch die Kommunikationsarbeit für die Jugend auf...
Plakate, Flyer, Elternbriefe und Schnupperkursangebote müssen erstellt und kommuniziert werden ;o)
Nicht dass ich mit meinem Diplom genug zu tun hätte...

Aber heute geht es nach der Arbeit erst mal zur Maniküre Naegel
Im Internet habe ich auch einen Nagellack gefunden, der evtl. meine geschädigten Nägel "heilen" könnte. Leider ist der ziemlich teuer. Daher will ich erst mal meine Nageltante fragen, was sie davon hält...

LG JULEs

Mittwoch, 1. November 2006

Vorstandsarbeit/Vereinsleben

Warum tue ich mir das freiwillig seit über drei Jahren an?
Jedes mal, nach jeder Veranstaltung, nach jeder Vorstandssitzung frage ich mich DAS!
Es ist auch nicht wirklich besser geworden, seit mein Vater 1. Vorsitzender geworden ist und ich als Pressefrau unter ihm arbeiten muss.
Was soll ich sagen?
Derzeit kotzt es mich mal wieder an....
Wie lange ich das noch mitmache?
Je nach dem wie es läuft bis Januar, überlege ich aus dem Vorstand auszutretten....ob ich es wirkilch tue?
Abwarten...

LG JULEs

Montag, 14. August 2006

Jugendtrainerassistenzschein...

Seit gestern Abend habe ich mein normales Leben wieder. Nicht morgens früh raus um stundenlang Sport zu treiben und zu versuchen die ganze Theorie in den Kopf zu kloppen....

Tennis

Aber ich habe BESTANDEN!*freu*

Zwischenzeitlich war ich mir da gar nicht mehr so sicher....Jedoch bin ich von dem Lehrgang beim Hessichen Tennisverband sehr enttäuscht und werde in den nächsten Tagen auch einen netten Brief an den Deutschen Tennisbund schreiben. Denn was da gelaufen ist...oh man...ein Bekannter und ich haben uns am Ende des Seminars noch mit einem der Trainer zusammen gesetzt und ihm erklärt warum wir das alles so schei*** fanden....Abgesehen davon, dass er alles schön geredet hat, brachte das Gespräch allerdings recht wenig.

Seit Tagen habe ich Muskelkater und dann muss ich heute auch noch zum Physotherapeuten....
Mal sehen was das gibt...

Donnerstag, 10. August 2006

Kurze Info...

Mein Trainerseminar ist super anstengend, daher komme ich nicht so wirklich an den Rechner...
Nächste Woche gibt es weitere Infos...

Schöne Woche und schönes WE wünscht euch
JULES

Dienstag, 8. August 2006

Tennis - Jugendtrainerschein

Die nächsten Tage werde ich wohl weniger zum Bloggen und zum Stricken kommen.
Morgen um 9 Uhr beginnt mein Jugendtrainerschein-Seminar in Offenbach...
Von Mittwoch bis Sonntag von 9.00 bis 18.00 Uhr habe ich dort zu sein...ein tolles Wochenende steht mir bevor!
Mal sehen was dort auf mich zu kommt. So wirklich begeistert bin ich derzeit nicht...aber wird bestimmt gut...mal ganz von der theoretischen Prüfung am Sonntag abgesehen...

LG JULESTennis

Freitag, 4. August 2006

Muskelkater

Seit Mittwoch Abend habe ich den total horro-Muskelkater. Am Mittwoch Mittag war ich beim Physotherapeuten...
Wir haben sehr viel Übungen gemacht für mein Knie...dafür habe ich jetzt die totalen Schmerzen in den Oberschenkel... Ich laufe wie auf rohen Eiern zur allgemeinen Belustigung meiner Mitmenschen....

Und alles nur, weil ich wieder schmerzfrei Tennisspielen will....
Tennis

Donnerstag, 8. Juni 2006

Knieprobleme

Seit Sonntag plage ich mich mit extremen Knieschmerzen rum....
Kaum zu glauben, eine Woche vor dem möglichen Aufstiegsspiel macht mir das normale laufen Probleme...
Nun trage ich meine Bandage....so wenig Belastung wie möglich.....
Doch morgen Mittag ist wieder Training angesagt....
Zum Glück ein Aufschlagtraining...

Liebe Grüße Jules

Just Jules

Stricken, Nichtrauchen und das ganz normale Chaos...

Das große Stricken von Innocent

Stricksucht 2009:

  • Socken: 7 Paar
  • Babysocken: 0 Paar
  • Schal: 1
  • Stirnband:0
  • Innocent-Mützchen: 13
  • Kimonojacke: 0 Paar
  • Blackberrytasche: 1
    • Stricksucht 2008:
      • Socken: 4 Paar
      • Babysocken: 2 Paar
      • Tischsets: 6 Stück
      • Türkranz: 1 Stück
      • Handtuch: 2 Stück
      • Topflappen: 2 Stück
      • Stricksucht Dezember 2007 bis 2005:
      • Socken: 43 Paar
      • Babysocken: 12 Paar
      • Schlüsselanhänger: 8
      • Adventssocken:24
      • Handytaschen:3
      • Poncho:3
      • Pullunder: 1
      • Schal: 5
      • Sonstiges:
      • 1 Labellotasche
      • 2 Strickfilztasche
      • 6 kleine Körbchen
      • 4 große Körbchen
      • 2 Mützen
      • 2 Stirnband
      • 5 Handtücher bestickt
      • 1 Lätzchen bestickt
      • 3 Tischsets
      • 1 Tempotasche
      • 6 Deckchen
      • 1 Teufelpuppe
      • 1 Kaktus
      • 1 Weihnachtskranz

Counter seit 16.12.2005

Status

Online seit 4237 Tagen
Zuletzt aktualisiert: 12. Mai, 13:24

Credits

vi knallgrau GmbH

powered by Antville powered by Helma


xml version of this page
xml version of this page (summary)
xml version of this topic

twoday.net AGB


Handarbeiten
Hochschulleben
Just Sports
Meine Tanzgruppe
Nichtmehrraucher
Renovierungszeit
Tennis
To-Do-Liste
Profil
Abmelden
Weblog abonnieren